Ablauf eines Notrufs

Bei einem Notfall wird über den Alarmtaster in der Kabine ein telefonischer Kontakt zur Notdienstzentrale aufgebaut. Zeitgleich überträgt das System die relevanten Daten der jeweiligen Anlage, wie z. B. den Standort.

Die Notdienstzentrale nimmt anschließend Sprachkontakt mit den Personen in der Kabine auf und benachrichtigt umgehend einen Servicemonteur.

Der Servicemonteur verschafft sich mit einem hinterlegten Schlüssel Zugang zum Gebäude und nimmt die Personenbefreiung vor.

Der Notruf wird registriert und alle nachfolgenden Maßnahmen werden dokumentiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen